Cannstatter Volksfest 2019

Ein Tummelplatz für Rummelfans - vom 27. September bis zum 13. Oktober 2019 ist der Wasen wieder Schauplatz für eines der bundesweit größten und bedeutendsten Volksfeste. Das 174. Cannstatter Volksfest versprüht auch ein Jahr nach seinem 200-jährigen Geburtstag immer noch einen einzigartigen Charme und lädt mit zahlreichen Neuheiten zum Feiern ein.

Das 174. Cannstatter Volksfest

Es ist gute Tradition, das Cannstatter Volksfest mit einem offiziellen Fassanstich zu eröffnen. Am Freitag, 27. September, hat Oberbürgermeister Fritz Kuhn den Zapfhahn in das erste Bierfass eingeschlagen. In diesem Jahr fand die offizielle Eröffnungsfeier im "Grandls Hofbräu-Festzelt" von Festwirt Hans-Peter Grandl statt. Erst nach dem erfolgreichen Fassanstich begann in allen Festzelten und Gastronomiebetrieben der Bierausschank. Böllerschüsse an der Fruchtsäule und Büttel mit Glocken verkündeten, dass der Gerstensaft in die Krüge fließen darf.

Bis 13. Oktober sorgen rund 320 Schausteller, Festwirte und Marktkaufleute beim 174. Cannstatter Volksfest für ein unvergessliches Wasenerlebnis. Während spektakuläre Fahrgeschäfte wie das 80 Meter hohe Kettenkarussell "The Starflyer", die Loopingbahn "Infinity" oder der Freifallturm "Hangover" für Magenkribbeln und Nervenkitzel sorgen, können sich die Besucher in sieben Bier-, einem Wein- und einem Wein- und Eventzelt sowie zahlreichen kleineren Gastronomiebetrieben kulinarisch verwöhnen lassen und bei passender Musik ausgelassen feiern.

Weitere Infos: www.cannstatter-volksfest.de

Übersichtsplan Cannstatter Volksfest

Was ist wo auf dem Cannstatter Volksfest? Laden Sie sich den Übersichtsplan herunter:


Öffnungszeiten Cannstatter Volksfest

Montag bis Donnerstag 12-23 Uhr
Freitag 12-24 Uhr
Samstag 11-24 Uhr
Sonntag 11-23 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Freitag 27.09. 15-24 Uhr
Mittwoch 02.10. 12-24 Uhr
Donnerstag 03.10. 11-23 Uhr


Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr

Während des Volksfestes wird der erhöhte Besucherandrang nicht ohne Auswirkungen auf die Verkehrssituation bleiben. Denn Parkplätze rund um die Veranstaltung sind Mangelware. Bitte nutzen Sie ausschließlich die ausgeschriebenen Parkmöglichkeiten. Das Parken in den gekennzeichneten Anwohnerparkgebieten rund um den Cannstatter Wasen ist nicht gestattet. Um unnötigen Parksuchverkehr zu vermeiden, benutzen Sie also am besten die öffentlichen Verkehrsmittel, um auf den Cannstatter Wasen zu kommen. 

Mit der S-/Regional-Bahn

S1, S2 oder S3 bzw. R1, R2, R3 oder R8 bis zum Bahnhof Bad Cannstatt. Anschließend weniger als 10 Minuten Fußweg entlang der Beschilderung. Der Zugang über die Unterführung an der Elwertstraße verfügt über eine Kinderwagenrampe.
 

Mit der U-Bahn

Haltestellen in unmittelbarer Nähe des Cannstatter Wasens:

Cannstatter Wasen U11 (Sonderlinie)
NeckarPark (Stadion) U11 (Sonderlinie; nur bei Veranstaltungen im Hallenduo)
Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz U1, U2, U13
Mercedesstraße U1, U2, U11 (Sonderlinie)


 Mit dem Bus / Nachtbus

Bad Cannstatt Bahnhof  56
NeckarPark (Stadion)  45, 56, N5
Haltestelle Bad Cannstatt Wilhelmsplatz 52, N4, N5, N6


Hier geht's zum Fahrplan der VVS: www.vvs.de

Ticket-Tipp:

Zum Volksfest bietet sich das Tages-Ticket (eine oder fünf Personen), das 4er-Ticket oder das Baden-Württemberg-Ticket an.


Familientage

Die beliebten Familientage sind schon lange gute Tradition: Immer mittwochs bieten Schausteller, Wirte und Marktkaufleute ganztägig ermäßigte Preise auf viele ihrer Attraktionen an. Zudem warten auf die kleinen Besucher zahlreiche Überraschungen. Ob Kinderschminken, Clowns, Märchenkarussell oder eine Kindereisenbahn für die Kleinsten - auf dem Volksfest gibt es für jedermann viel zu erleben.

Kindermenüs
Viele Betriebe wie auch die großen Festzelte bieten spezielle Kinderteller an.

Kinderfahrgeschäfte
Bei vielen Betrieben können Eltern ihre Kinder kostenlos zur Betreuung begleiten - die Schausteller freuen sich auf Ihren Besuch.

Wickelräume
Neben den kostenlosen Toiletten gibt es an verschiedenen Stellen Wickelräume.

Kindersammelstelle
Das Deutsche Rote Kreuz hat seit vielen Jahren eine Kindersammelstelle eingerichtet. Dort werden verloren gegangene Kinder betreut und können von Ihren Familien abgeholt werden.

Spannendes Familienprogramm
Ein besonderes Highlight für Familien ist unter anderem der Volksfestumzug am ersten Festsonntag, bei dem bis zu 3.500 Mitwirkende, Traktoren, alte Handwerkszünfte und vor allem viele Tiere zu bestaunen sind.

Zugang zum Wasen
Wer vom Bahnhof Bad Cannstatt aus zum Volksfest läuft, für den empfiehlt es sich, den Wasen über die Unterführung an der Elwertstraße zu betreten. Diese verfügt über eine Kinderwagenrampe.
 


Historischer Volksfestumzug 2019

Volksfestumzug 2017VergrößernHat eine langes Tradition: Der Volksfestumzug durch die historischen Gassen von Bad Cannstatt. Archivfoto: Max KovalenkoHat eine langes Tradition: Der Volksfestumzug durch die historischen Gassen von Bad Cannstatt. Archivfoto: Max Kovalenko
Mit seiner 200-jährigen Geschichte hat das Volksfest eine große Tradition vorzuweisen. Und diese wird auch gepflegt: Ein Erlebnis für die ganze Familie ist der Volksfestumzug, der immer am ersten Festsonntag stattfindet.

Schön dekorierte Brauereigespanne, bunte Trachtengruppen und Musikkapellen, Gruppen und Bürgerwehren aus dem ganzen Land ziehen vom Kursaal durch die historischen Gassen Stuttgart-Bad Cannstatts bis zum Wasen. Jedes Jahr verfolgen rund 250.000 begeisterte Zuschauer das Spektakel am Straßenrand, rund einen halbe Million im Südwestfernsehen.

Organisiert wird der Volksfestumzug vom Cannstatter Volksfestverein. Dieser wurde 1994 zur Erhaltung der Traditionen des Cannstatter Volksfestes gegründet und umfasst rund 560 Mitglieder.

2019 fand der Historische Festzug am Sonntag, 29. September, statt.

Der Cannstatter Volksfestverein produziert übrigens eine sehr ausführliche Volksfestzeitung, die auf der Homepage des Vereins heruntergeladen werden kann: www.cannstatter-volksfestverein.de/Zeitung.
 


 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter