Suche
  •  

CMT 2020

Messen / Kongresse

Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik

Die CMT mit über 2200 Ausstellern aus rund 100 Ländern sowie 360 Regionen und Städten bietet Urlaubsideen, die schönsten Reiseziele aus der ganzen Welt, Süddeutschlands größte Caravan- und Reisemobil-Schau und ein touristisches Unterhaltungsprogramm.

Dabei werden das Partnerland Montenegro sowie das "CMT Spezial: Wilder Süden", Outdoor-Tourismus in Baden-Württemberg, erfahrungsgemäß einen großen Anteil haben. Das CMT Spezial wird in Kooperation mit der Tourismus Marketing Baden-Württemberg (TMBW) organisiert. Als weitere exklusive Partnerin konnte die Heilbäder und Kurorte Marketing GmbH Baden-Württemberg (HKM GmbH) gewonnen werden, die auch die Patenschaft für den Caravaning-Bereich übernehmen wird. Zudem feiert der Heilbäderverband Baden-Württemberg e.V. (HBV e.V.) im Jahr 2020 sein 50-jähriges Bestehen und wird auf der Stuttgarter Urlaubsmesse sicher ein paar Überraschungen für die Messebesucher bereithalten.

Inspirationen, Impressionen und alle wichtigen Informationen für den Traumurlaub stehen im Vordergrund: Auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit finden die Besucher Informationen, Reise-Trends, neue Ziele, Länder, Regionen, Städte, Reisen, Caravans, Reisemobile, Ausrüstung und vieles mehr. Zahlreiche Shows, ein Urlaubskino, Multivisionen, internationale Folklore und kulinarische Köstlichkeiten aus der ganzen Welt entführen in die schönsten Urlaubsziele der Welt.

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, steht die internationale Freundschaft auf der CMT im Mittelpunkt. Das Ziel ist ein Tag mit Musik, Tanz und Gesang von mehreren Kontinenten, der erfahrungsgemäß in einem multikulturellen Abend mit leckeren Spezialitäten ausklingen wird. Die Rolle des Tourismus als Vermittler zwischen den Völkern sollte stärker gewürdigt und genutzt werden. Er könne dazu beitragen, den interkulturellen Dialog voranzubringen, Vorurteile abzubauen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Als weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit lockt die CMT Wohnmobil-Enthusiasten und -Einsteiger gleichermaßen auf das Stuttgarter Messegelände. 2020 mit dem größten Caravaning-Teil aller Zeiten: über 75.000 Quadratmeter Hallenfläche und noch umfassendere Marktübersicht. Neben der Messepiazza, dem Eingang Ost sowie dem Rothauspark findet sich das Thema "Camping und Caravaning" in folgenden Hallen statt:

- L-Bank Forum (Halle 1): In dieser Halle zeigen die Volumenhersteller ihre Neuheiten. Auf der Galerie bündelt sich das Angebot der Offroad-Fahrzeuge, Faltzeltanhänger und Dachzelte. Ergänzt werden diese beiden Bereiche um das entsprechende Zubehör.
- Halle 2: Knaus Tabbert zeigt hier die Innovationen der verschiedenen Marken.
- Halle 3 (Jacques Lanners Halle): Hier präsentieren sich Hersteller aus dem Premiumsegment sowie weitere Volumenhersteller.
- Halle 5: Messebesucher finden hier weitere Volumenhersteller.
- Halle 7: Auf über 10.000 Quadratmetern widmet sich diese Halle erstmals ausschließlich dem Thema Zubehör. Vom neuen Kühlschrank über praktische Rangierhilfen bis zur modernsten Nachrüst-Elektronik finden Besucher hier alles, was den Urlaub im Reisemobil oder Caravan noch komfortabler macht.
- Halle 10 (Paul Horn Halle): Diese Halle ist die "Neue" im Reigen der Caravaning-Hallen. Besucher finden hier kompakte Fahrzeuge, vor allem Kastenwagen und Vans. Abgerundet wird dieses Angebot von Anbietern modularer Einbausysteme.

Besucher der Messe "Fahrrad- und Wander-Reisen", die am 11. und 12. Januar 2020 im Rahmen der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart stattfindet, bekommen zum Jahresauftakt eine wichtige Orientierungshilfe. Die Messe gibt einen Überblick darüber, welche touristischen Trends im kommenden Jahr en Vogue sind, welche neuen High-End-Produkte auf die Kunden warten und welche besonderen Destinationen für Fahrrad- und Wanderreisende im Angebot sind. Im GPS-Forum gibt es außerdem Informationen zu Handling, Tourenplanung und Routingfunktionen von Navigationssystemen. Die einzigartige Outdoormesse findet in der 10.500 Quadratmeter großen Halle 9 sowie in einem überdachten Außenbereich statt.

Die Stuttgarter Golf- und Wellness-Reisen ist immer für eine Innovation gut und dies wird auch im Januar 2020 der Fall sein. Im Fokus der Messe steht ein brandaktuelles Thema: "Biodiversität auf Golfanlagen". Dieses Pilotprojekt wird durch den Baden-Württembergischen Golfverband (BWGV) organisiert und ein wichtiges Thema in der Halle 9 auf dem Stuttgarter Messegelände sein.

Die Messe bietet nicht nur alles rund ums Golfspiel, sondern auch Hochgenuss von Kopf bis Fuß und eine Wohlfühlauszeit vom Feinsten. Passend dazu ist der Heilbäderverband Baden-Württemberg einer der Partner der CMT 2020. Der Verband feiert auf der Messe nicht nur sein 50-jähriges Bestehen, sondern spannt mit dem Thema "Gesundheit und Erholung aus der Natur" auch den Bogen zum Caravaning-Bereich. Die Golf- und Wellness-Reisen 2020 findet am zweiten CMT-Wochenende vom 16. bis 19. Januar statt.

Die Veranstalter erwarten mehr als 2.000 Aussteller sowie 220.000 Besucher in Stuttgart. Um Staus zu vermeiden, sollten Besucher mit Bus und Bahn anreisen. Dafür haben die Verkehrsunternehmen ein gutes Zusatzangebot auf die Beine gestellt. Die beiden S-Bahn-Linien S2 und S3 fahren an den Messe-Wochenenden tagsüber mit der maximal möglichen Zuglänge von drei zusammengehängten Fahrzeugen. Insgesamt bietet die S-Bahn zur CMT ein größeres Platzangebot von über 150.000 zusätzlichen Sitzplätzen.

Wer eine Eintrittskarte hat, braucht für die Fahrt nichts extra zu bezahlen. Die Eintrittskarte ist nämlich ein KombiTicket und gilt sowohl für die Hin- und Rückfahrt in den VVS-Verkehrsmitteln als auch für den Eintritt zur Messe.

Besucher können die KombiTickets an allen DB-Automaten kaufen. Außerdem sind die Tickets im Vorverkauf bei DB-Reisezentren im VVS, bei zahlreichen Lotto-Toto-Verkaufsstellen, beim ADAC Baden-Württemberg und bei Easy-Ticket-Verkaufsstellen erhältlich. Sie können auch online über www.messe-stuttgart.de gekauft werden. Wichtiger Hinweis: An den Automaten der SSB sind die KombiTickets wie auch in den letzten Jahren nicht mehr zu haben.

Auf der Linie S3 fahren montags bis freitags um 9.45, 10.15 und 10.45 Uhr zusätzliche Züge von Vaihingen bis Flughafen/Messe. Samstags und sonntags werden die Zusatzzüge von 9.26 bis 17.56 Uhr alle halbe Stunde zwischen Bad Cannstatt und Flughafen/Messe unterwegs sein.

Für die Rückfahrt setzt die S-Bahn von Montag bis Freitag um 17.03, 17.33 und 18.03 Uhr zusätzliche Züge ab Flughafen/Messe ein. Am Wochenende fahren zusätzliche Züge alle 30 Minuten zwischen 10.03 und 18.33 Uhr bis Bad Cannstatt.

Mit den Expressbussen der Linie X10 können Fahrgäste aus Kirchheim/Teck, Wendlingen, Köngen und Denkendorf und mit den Expressbussen der Linie X60 aus Leonberg und Gerlingen Schillerhöhe direkt zur Messe fahren.

Mehr Infos gibt es auf www.vvs.de, siehe Link.

  • VergrößernMontenegro
    © Landesmesse Stuttgart GmbH
    Montenegro
    © Landesmesse Stuttgart GmbH
  • Vergrößern© Messe Stuttgart© Messe Stuttgart

Termine

von Sa., 11.01.2020 bis einschließlich So., 19.01.2020:

  • samstags und sonntags von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

von Mo., 13.01.2020 bis einschließlich Fr., 17.01.2020:

  • montags, dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Landesmesse Stuttgart GmbH (LMS)
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Telefon
+49 711 185600
Fax
+49 711 18560-2440
E-Mail
Internet

Verwandte Themen

Dies ist keine Veranstaltung der Stadt Stuttgart.Ohne Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Informationen.

 

Weitere Informationen

Ihre Merkliste

Ihre Merkliste enthält derzeit keine Veranstaltungen.

Schlagwörter