Presse
  •  

Pflanzendiebstahl in öffentlichen Grünanlagen - Stadt erstattet Anzeige

28.05.2020 13:00 Aktuelles
Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt hat aufgrund von Pflanzendiebstahl im Vaihinger Stadtpark Anzeige gegen unbekannt erstattet. Entwendet wurden mehrere große Exemplare von Dipladenien und vom Indischen Blumenrohr. Das hat die Stadt am Donnerstag, 28. Mai, mitgeteilt. Der Gesamtschaden liegt bei rund 500 Euro.
Jedes Jahr werden an verschiedenen Stellen im gesamten Stadtgebiet bis zu 1.000 Pflanzen ausgegraben. Neben der Schadenshöhe der gestohlenen Pflanzen entsteht ein zusätzlicher Aufwand für die Wiederherrichtung der Beete, da häufig auch die benachbarten Pflanzen beschädigt oder zerstört werden. Alljährlich werden im Mai ausgewählte Bereiche der öffentlichen Grünflächen in Stuttgart mit einjährigen, blühenden Sommerpflanzen aufgewertet. Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt erhält häufig Lob für diese Blumenbeete, die aufgrund ihrer Farbenpracht und des guten Zustandes während des Jahres viele Bürgerinnen und Bürger erfreuen.