Presse
  •  

125 neue Bäume entlang der Straße "Am Kräherwald"

06.12.2019 Umwelt
125 neue Bäume werden in den kommenden Wochen an der Straße "Am Kräherwald" gepflanzt. Der Technische Bürgermeister Dirk Thürnau hat am Freitag, 6. Dezember, gemeinsam mit Vertretern der Allianz den Spatenstich für den ersten Baum gesetzt. Bis Ende Januar sollen alle Bäume gepflanzt sein, wenn die Temperatur es zulässt. Die Bäume stehen dann an einem 1,6 Kilometer langen Abschnitt zwischen Gaußstraße und Doggenburg.
125 neue Bäume entlang der Straße ¿Am Kräherwald¿VergrößernDer Technische Bürgermeister Dirk Thürnau (3.v.r.) hat am Freitag, 6. Dezember, gemeinsam mit Volker Schirner (2.v.r.), Amtsleiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamts, Brigitte Preuß und Manfred Boschatzke von der Allianz den Spatenstich für den ersten Baum gesetzt. Foto: Thomas Niedermüller/Stadt Stuttgart.Der Technische Bürgermeister Dirk Thürnau (3.v.r.) hat am Freitag, 6. Dezember, gemeinsam mit Volker Schirner (2.v.r.), Amtsleiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamts, Brigitte Preuß und Manfred Boschatzke von der Allianz den Spatenstich für den ersten Baum gesetzt. Foto: Thomas Niedermüller/Stadt Stuttgart.Dirk Thürnau sagte: "Mit der Pflanzung von 125 zukunftsfähigen Bäumen können wir diese wichtige Stadteinfahrt sowohl gestalterisch als auch ökologisch aufwerten. Das kommt allen Nutzern dieser besonderen Verkehrsachse zugute, vor allem auch den Fußgängern und Radfahrern."

Die Ausführung der Baumpflanzaktion plant das Garten-, Friedhofs- und Forstamt in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Planungsbüro g2-Landschaftsarchitekten. Insgesamt werden 250.000 Euro in die Maßnahme einschließlich Pflege investiert. Die Stadt Stuttgart teilt sich die Kosten mit der Allianz Umweltstiftung.